Seite drucken

Praxisanleitung

Der Gesetzgeber schreibt vor, dass die praktische Ausbildung in einer Pflegeeinrichtung durch eine geeignete Fachkraft begleitet werden muss. Diese Aufgabe übernehmen Praxisanleiter. So werden Ausbilder in Pflegefachberufen genannt. Sie sind jeweils auch das Bindeglied zwischen Ausbildungsbetrieb und Pflegeschule. Die Praxisanleitung dürfen nur Personen übernehmen, die eine entsprechende berufspädagogische Weiterbildung bestanden haben. Diese Qualifikation ist mit der Ausbildereignung bei anderen dualen Ausbildungen vergleichbar.

Die Mitarbeiterinnen Praxisanleitung

Beim Sozialwerk Hechingen und Umgebung nehmen Simone Schurr (rechts) und Kathleen Thomann diese Aufgabe wahr